Google+ Followers

sexta-feira, 18 de julho de 2014

Gott, den sie verkaufen für Sie

Gott, den sie verkaufen für Sie 
     
      Für viele religiöse Organisationen, sagte Gott ist nicht in dir, ist aber weit von Ihnen. Sagen Sie, dass es ein Gott in seinem himmlischen Regierung, weit von der Realität hier auf Erden. 
      Der Gott, der dir sagen, Bargeld feste Werte von zehn Prozent nur für die Juden der damaligen Zeit zu laden, während die Schriften sagen, in zehn Prozent der Erden-Produkte, und da die levitischen Gesetz wurde in Hebräer 7 aufgehoben. 
      Der Gott, der zu Ihnen predigen brauche dich nicht, ihn oder jemand anderen zu lieben, nur um monatlich beitragen, dass alles richtig sein. Jetzt nicht vergessen, dass heute das Prinzip ist, Gott und deinen Nächsten lieben wie dich selbst (dh die nächste zu machen, sich in seinen Platz, wie du möchtest, dass sie dir tun), ist es nicht beibringen. 
      Der Gott, der zu Ihnen sagte, Sie Ihr Bankkonto, Immobilien, landwirtschaftliche Betriebe und Autos zu füllen. Sie haben nicht die Wahrheit sage des Neuen Testaments, dass man nicht lieben Reichtum, denn man kann nicht Gott dienen und dem Mammon. 
       Sie sind immer noch da in den Sinn Solomonic Reichtum des Alten Testaments. Leben Sie nicht die Gegenwart, in der Vergangenheit leben. Der Gott, zu dir spricht durch monatliche Zahlungen erreicht. Sie haben nicht zu sagen, dass es keinen Preis für das ewige Reich, mit Ausnahme der Opfer des unschuldiges Blut des Erlösers. Sie hat nicht gesagt, dass das Opfer für unsere Zeit ist nicht in bar. Sie wollten nicht sagen, dass das Opfer in der Heiligkeit zu leben. 
      Stellen Sie für Ihr Geld, aber wenn Sie Hilfe nach so vielen Jahren der Beitrag müssen Sie sich um Zwangsmaßnahmen in der Straße der Trauer, weil sie nicht sagen, Ihnen die Türen in der Zukunft geschlossen. 
       Der Gott, an Sie zu verkaufen ist ein ferner Gott, und ist nicht so Trinity vorhanden. Nur in Zungen zu sprechen und alle Rechte, als ob es ein Trinity nur. 
       Sie lehren, nicht die Wahrheit zu suchen, sondern die Interessen derer, die seine Gedanken beherrschen zu dienen. 
       Nicht beibringen, um zu meditieren, weil Sie die Wahrheit zu finden.